Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geboren bin ich in Furth im Wald. Nach einer Erzieherausbildung studierte ich vier Jahre lang Musik in München. Meine Suche führte mich anschließend durch viele Fort- und Ausbildungen (Musiktherapie, kreativer Tanz, Musikkinesiologie).

Das, was mich besonders erfüllte, war meine dreieinhalbjährige Ausbildung in "Integraler Leibarbeit", einer tiefen Arbeit an Körper, Geist und Psyche. Immer wichtiger wird mir die aus meinen ureigensten Quellen stammende intuitive Heilarbeit,  das "Seelengespräch".
Seit März 2005 lebe ich mit meinem Mann Martin und meiner 18-jährigen Tochter Anna-Lisa in Zell, einem idyllischen kleinen Ort im Vorderen Bayrischen Wald, welcher durch machtvolle Felsformationen, alte Kraftplätze geprägt ist.

"Integrale Leibarbeit" ist eine Form der Körper-Psychotherapie und steht für eine prozessorientierte Synthese aus Atemarbeit, Körperarbeit und Psychotherapie: Im Komplexen das Einfache wiederfinden und spüren, wo der eigene Zugang zur inneren Essenz liegt, sei es durch Gespräch, Musik, Atem- oder tiefenpsychologische Traumarbeit. Es ist wie ein Mosaikbild, wo Stück für Stück eine neue Wahrnehmung, ein neues Selbstbild entstehen kann. Für meine Arbeit ist das Einbeziehen spiritueller Quellen zentral, weil meiner Erfahrung nach nur so tiefgreifende Heilung möglich ist. In diesem Zusammenhang steht meine Ausbildung in Reconnection und meine Fortbildung in "Gewaltfreie Kommunikation" nach M.Rosenberg, welche ich unter dem Begriff "wertschätzende Kommunikation" weitergebe. Einen konkreten Ausdruck findet diese intuitiv geprägte Heilarbeit im "Seelengespräch", welches ich in geschützter und vertrauensvoller Atmosphäre anbiete. Näheres dazu siehe unter "Angebote".